Cold empfielt: Glass Masquerade

12 Okt

Welcome to Glass Masquerade – an artistic puzzle game inspired by Art Deco & stained glass artisans of the 20th century. You need to combine hidden glass pieces to unveil clocks and themes exhibited by various cultures of the world at the ‚International Times Exhibition‘ – an interactive electronic show.

Bildergebnis für glass masquerade

Glas Masquerade – auf einmal war es in meiner Bibliothek und ich wusste nicht mehr wirklich warum. Nach ein wenig suchen habe ich dann herausgefunden, dass ich es kostenlos über Humble Bundle zu meinem Kauf von A Hat in Time dazubekommen hatte. Zunächst dachte ich mir nur „cool, kostenlos, nehm ich“, aber dann hat es mich als Puzzlefreund doch gereizt auch mal reinzuschauen was das ganze kann. Und ich muss sagen, ich war angenehm überrascht.

Im Spiel wird man zunächst auf ein Weltkartenmenü treffen, auf der man nach und nach einzelne Länder sich freispielt. Jedes Land das vertreten ist bietet einem ein Puzzle das sich meist an dessen Kultur oder anderen Charakteristischen Eigenschaften orientiert, manche mit weniger und manche mit mehr Teile, manche einfacher und manche schwieriger. Es werden in jedem Puzzle zwischen 3-8 Startteile vorgegeben durch eine besondere Markierung, damit man nicht ganz im Dunkeln tappt, und danach vollkommen auf sich selbst überlassen. Jedes Puzzle stellt fertiggestellt eine Uhr dar.

Das Puzzlen läuft immer auf Zeit, wer aber nicht auf Rekorde aus ist braucht sich davon nicht beirren lassen. Währenddessen wird man von sanften Klängen begleitet, passend zu den Glasobjekten mit denen man die Mosaiken Kunststücke zusammensetzt. Auf den ersten Blick liegen alle Teile verdreht auf ihrer abgedunkelten Rückseite. Wählt man sie an drehen sie sich und zeigen ihre Vorderseite – lässt man sie los so kehren sie in ihre Ausgangsposition zurück. Alle Puzzlestücke liegen auf zwei „Scheiben“ die man individuell bewegen kann bis man einen gewissen Punkt erreicht hat, ab dem man nurnoch ein Statisches Menü hat (durch die geringe Anzahl der Spielsteine werden aber auch keine rotierenden Scheiben mehr benötigt). Sollte man zwischendurch keine Lust mehr haben, so wird der Fortschritt wenn ich mich recht erinner sogar automatisch gespeichert und man kann dort beim nächsten mal fortsetzen.

Mein persönliches Fazit: Eine Perle die man für ein Schnäppchen bekommt. Für nur 5€ bekommt man das erste Grundspiel, die DLCs sind mit 2x 1,59€ und einmal 0,79€ vergleichsweise Geschenkt und bieten jeweils eine Hand voll weiterer Puzzle, sowie ebenfalls 2 kostenlose DLCs. Jedes Puzzle benötigt je nach persönlicher Geschwindigkeit 5-15 Minuten, wenn es besonders schwer ist kann es auch mal mehr werden. Den Nachfolger Glass Masquerade 2 konnte ich kaum erwarten, umso enttäuschter war ich um die dreimalige Verschiebung der Veröffentlichung. Alles in allem aber bin ich mehr als Zufrieden mit beiden Spielen, und für den Preis kann man überhaupt nichts sagen. Wenn DU also auf Puzzle stehst, schau es dir an, es lohnt sich!

 – Cold

PS: Hier noch ein paar Eindrücke der fertigen Puzzle – Achtung Spoiler! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.