obi empfiehlt: One Commander (W10)

2 Jan

Heute starte ich mal eine kleine Serie zum Thema: „Programme, die ich häufig und gerne nutze“.

Den Anfang macht ein Dateimanager für Windows 10. Der Dateiexplorer in Windows 10 ist nicht so mein Ding.

Bei meiner Suche mit ich auf den One Commander im Windows-Store gestoßen. Dieser Dateimanager ist kostenlos – und die „Pro-Version“ ist nicht zwingend notwendig. Größter Vorteil von One Commander ist die gute Anpassbarkeit an die eigenen Bedürfnisse und der grandiose Support via Forum.

dunkles Design in klassischer 2-Fenster- Optik

Ich benutze One Commander auf meinem Gaming-PC und da geht es oft um Screenshots / Videoclips und solchen Kram, den ich beispielsweise dann hier veröffentliche. One Commander bietet alle notwendigen Dateioperationen und einige Extras, wie das sichere Löschen von Daten.

One Commander bietet hier praktisch zwei Stufen der Vorschau:

Medienvorschau (klein) – in der Listenansicht
Vorschau im zweiten Fenster – geht auch für Videos 🙂

Ich benutze One Commander täglich und möchte ihn nicht mehr missen. Anfänglich war etwas Tuning nötig, um die passenden Einstellungen zu finden – aber nun habe ich einen Dateimanager, der genau zu meinem Anforderungen passt.

Klar Empfehlung von mir!
obi

Hier der Link zur Webseite (wobei dort auch die Version aus dem Store empfohlen wird)

2 Replies to “obi empfiehlt: One Commander (W10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.